Natural Horsemanship

Boden-/Freiarbeit – Hängertraining – Gelassenheitstraining

Möchtest du die Beziehung zu deinem Pferd verbessern?
Möchtest du mit deinem Pferd vom Boden aus kommunizieren und ihm so einen guten Ausgleich zum Reiten bieten?
Probleme, die beim Reiten bestehen, können oft am wirkungsvollsten durch die Arbeit vom Boden aus behoben werden. Durch Seilübungen und die freie Arbeit im Roundpen wird das gegenseitige Vertrauen gestärkt und die Beziehung gefestigt. Das Pferd wird mental gefordert und gefördert und, je nach Zielsetzung, können wunderbar die Bauchmuskeln trainiert und die Hinterhand aktiviert werden.

Ein spezielles Gelassenheitstraining zahlt sich durch eine größere Sicherheit beim Reiten aus und macht viel Spaß.

Das Hängertraining, das wir von Uwe Weinzierl kennen lernen durften, ist unserer Erfahrung nach das schnellste, zuverlässigste und für die Pferde schonendste Training, um ein sicheres und entspanntes Verladen zu üben.

Ganz egal, ob du gerne mit deinem Pferd zu Ausritten/Wanderritten oder auf Turniere fahren möchtest oder aber gar nichts dergleichen vor hast, das sichere Verladen sollte jedes Pferd beherrschen, um im Notfall z.B. in eine Tierklinik transportiert werden zu können.

Durch die eigene Ausbildung dreier Therapiepferde sowie diverse Kurse und Inspirationen durch Pferdefachmenschen wie u.a. Heinz Welz, Pat Parelli, Uwe Weinzierl und Hans-Jürgen Neuhauser können wir auf ein breites Erfahrungswissen zurückgreifen.

Ansprechpartner